Hypothek: Uwe Köhler seit 30 Jahren mit Hilfe bei Zwangsversteigerungs beschäftigt

Hypo­the­ken für Frei­be­ruf­ler und Selbst­stän­di­ge

Mit einer Cash Hypo­thek kön­nen auch Selbst­stän­di­ge und Frei­be­ruf­ler die Zwangs­ver­stei­ge­rung ver­hin­dern und/oder benö­tig­te Liqui­di­tät gene­rie­ren. Der Belei­hungs­rah­men beträgt bis zu 60% vom Ver­kehrs­wert. Ein­zi­ge Ein­schrän­kung; Sie dür­fen nicht in der Insol­venz sein. Bei die­sem Ange­bot steht der Wert der Immo­bi­lie im Vor­der­grund und nicht Ihre per­sön­li­che Boni­tät. Die Grün­de sich für eine Cash-Hypo­thek zu ent­schei­den sind viel­fäl­tig:

  • Frei­be­ruf­ler und Selbst­stän­di­ge die Liqui­di­täts­eng­päs­se über­brü­cken müs­sen.
  • Eigen­tü­mer mit gerin­gen Ein­künf­ten, die noch eini­ge Jah­re im Haus woh­nen wol­len, um es dann zu ver­kau­fen.
  • Erben die Mit­er­ben aus­zah­len wol­len.
  • Den/die Exmann/frau aus­zah­len.

Wann immer Sie Bar­geld zur frei­en Ver­fü­gung benö­ti­gen, ist die­se Art von Dar­le­hen eine ech­te Alter­na­ti­ve. Mini­ma­ler Prü­fungs­auf­wand

Wich­tig:

die Cash Hypo­thek steht vorraus­sicht­lich ab 01.01.2020 zur Ver­fü­gung. Bis dahin ste­hen Ihnen unse­re bewähr­ten Inves­to­ren­mo­del­le zur Ver­fü­gung.

 

Wel­ches Kon­zept am Ende für den Erhalt Ihres Eigen­tums das Rich­ti­ge ist, kön­nen wir Ihnen erst sagen, wenn wir Sie bzw. Ihren Fall ken­nen­ge­lernt haben und über die Hin­ter­grün­de infor­miert sind. In die­sem Zusam­men­hang wei­sen wir dar­auf hin, dass wir unser Hono­rar nur bei erfolg­rei­cher Ret­tung der Immo­bi­lie erhal­ten. Kei­ne Hil­fe, kein Hono­rar! Wir sagen Ihnen schon im ers­ten Tele­fo­nat ob, und wie, wir die Zwangs­ver­stei­ge­rung abwen­den kön­nen.

zurück zu Hil­fe bei Zwangs­ver­stei­ge­rung

 

* Wir füh­ren kei­ne Rechts­be­ra­tung durch.

Droht schon die Zwangs­ver­stei­ge­rung? Las­sen Sie es nicht soweit kom­men!

Zum Kon­takt­for­mu­lar